Was bietet dir „Hallo Glück“?5 Min. Lesezeit

Kennst du das?

Manchmal sitzt du da und bist einfach unzufrieden. Unzufrieden mit deinem Job, einer Beziehung, einer bestimmten Situation oder sogar deinem Leben. Du ertappst dich dabei wie du versuchst die Schuld auf andere zu schieben oder durch äußere Bedingungen zu erklären? Du hast das Gefühl etwas ändern zu wollen, weißt aber nicht wie und fängst daher gar nicht erst an?

Genau darum geht es hier bei „Hallo Glück“:

um dich, dein Leben und deine Zufriedenheit. Darum, dein Leben selbst zu gestalten und es damit aktiv zu deinem Lieblingsleben zu machen. Es geht um die Erkenntnis, dass wir allein für unser Leben, unsere Gefühle und unsere Reaktionen verantwortlich sind und es selbstständig in die Richtung lenken können, die für uns gut ist. Hallo Glück Logo mit Slogan "Einfach mehr Leben" Dafür stehe ich und „Hallo Glück“.

Gestalte dein Leben positiv

Du kannst lernen aus den Dingen, die dir gegeben sind, aus dir selbst und deinem Umfeld das Beste herausholen. Und das Beste bedeutet: Das zu finden und einzufordern was dich wirklich glücklich und zufrieden macht. Negative, destruktive Gedanken und Situationen machen uns unglücklich, krank und genau deshalb sollten wir sie so gut es geht aus unserem Leben verbannen. Damit meine ich nicht, dass wir negative Gefühle vollkommen ignorieren sollten. Nein, ganz und gar nicht! Wir sollten die Sachen ändern, die wir ändern können. Die Dinge akzeptieren, die wir nicht ändern können und versuchen aus allem etwas Gutes zu gewinnen. Wir müssen erkennen, dass das Positive von uns selbst ausgeht und nicht von außen bestimmt sein muss. Durch ein wenig Übung können wir lernen unsere Wahrnehmung zu schulen, uns selbst besser zu verstehen, unsere Einstellung zu schwierigen Dingen zu verändern und damit unser Leben einfacher und fröhlicher zu machen. Warum es mich auf diesen Weg getrieben hat? Erfahre mehr über meine Motivation.

Wie ich dich unterstützen kann, dein Leben zufriedener und einfacher zu gestalten

Du solltest nicht stundenlang darüber grübeln müssen, warum du in der ein oder anderen Situation unzufrieden bist. Das habe ich schon zur Genüge getan. Ich möchte dir helfen möglichst leicht und schnell an die Ursache deiner Unzufriedenheit vorzudringen, sie zu bewerten und sie dann bei Bedarf zu ändern. Ich gebe dir Tipps, Lösungsmöglichkeiten und Tools an die Hand, um genau das zu schaffen. Gleichzeitig werde ich dir auch die nötige Motivation verpassen, falls du dich mal nicht aufraffen kannst oder nicht mutig genug fühlst.

Wer, was und weshalb?

Du lernst dich selbst besser kennen: Was gefällt mir? Was macht mich glücklich? Wer bin ich eigentlich?

Warum?

Du lernst dich selbst und deine Gefühle besser wahrzunehmen: Was ist der Grund für meinen Ärger – muss er eigentlich da sein? Warum bin ich so unproduktiv, kannst ich daran was machen? Was ist los mit mir und was will mir dieses komische Gefühl mir sagen?

Wie?

Du lernst wie du deine Wünsche und Vorstellungen in die Tat umsetzen kannst: Welche Lösungsstrategien kann ich anwenden? Wie kann ich eine Veränderungen erzielen? Gibt es Hilfsmittel, Tools oder Methoden, die mir das Leben einfacher machen?

Wie ich dich dabei unterstützen kann

  • Möchtest du dich selbst und andere besser verstehen lernen?
  • Möchtest du die Dinge verändern, die dich unzufrieden machen?
  • Möchtest du in verschiedensten Lebenslagen und Situation etwas verbessern, weißt aber nicht genau wie du daran gehen sollst?
Ja? Dann fang jetzt an.

1. Hol dir die Glückspost

# Erkunde gemeinsam mit mir verschiedene Situationen, Gefühle und Stolpersteine des Alltags im Detail
# Lerne alternative Gedanken und andere Zugänge zu diesen Themen kennen
# Erhalte Zugriff auf die Download-Bibliothek, um dir die Hilfsmittel zum Thema direkt herunterladen zu können

Jetzt anmelden!

Neben der Glückspost, die 1-2 mal im Monat erscheint, erhältst du einen Zugang zur Glücksbiliothek. Dort findest du Arbeitsblätter und eBooks, die dir helfen direkt an deinem Glück zu arbeiten.

Hallo Glück | eBook Achtsamkeit im Alltag

Ich verarbeite deine E-Mail ausschließlich zum regelmäßigen Newsletterversand von „Hallo Glück“ mit dem Anbieter SendinBlue. Du kannst dem jederzeit widersprechen und dich aus dem Newsletter wieder austragen. Details dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Hallo Glück.

2. Schau im Glücksblog vorbei

Die Forschung und auch meine eigene Erfahrung, haben gezeigt, dass allein die Beschäftigung mit einem Thema deine Wahrnehmung diesbezüglich verbessern kann. Unser Wahrnehmen zu verbessern und unsere Aufmerksamkeit zu schulen ist einer der Schlüssel zur positiven Veränderung. Denn wenn du nicht wahrnimmst, dass du z. B. schlecht drauf bist, dann erkennst du auch nicht warum das so ist. Und wenn du nicht erkennst warum das so ist, dann kannst du es auch nicht ändern wollen. Und wenn du es nicht ändern willst, dann wird es sich auch nicht ändern. Also schau im Glücksblog vorbei und finde die Themen, die dich interessieren oder beschäftigen. Lass dich auf neue Gedankengänge ein, um dich auf positive weise damit beschäftigen und dir ganz nebenbei mehr Aufmerksamkeit für denn Alltag zu erhaschen. Zum Glücksblog

3. Lerne mich kennen

Erfahre mehr über mich und meine Motivation und erzähl mir vielleicht wer du bist, was dich aktuell plagt und was dich interessiert. So lernen wir uns besser kennen und ich kann künftig besser auf dich eingehen! Hallo, ich bin Sandra!

Comment

There is no comment on this post. Be the first one.

Leave a comment

Hiermit stimme ich der Speicherung meiner Daten zu.