Hallo, ich bin Sandra!3 Min. Lesezeit

Ich freue mich wahnsinnig, dass du da bist.

Zu aller Erst sollten wir uns näher kennenlernen, meinst du nicht? Ich mache einfach mal den Anfang und erzähle dir, wer hier hinter dem Ganzen steckt und was du von mir erwarten kannst.

Über mich

Ich bin Sandra, leidenschaftliche Art Directorin aus dem Ruhrgebiet. Ich bin der Kopf, das Herz und die Seele von Hallo Glück. Ich lebe mit meinem Mann seit einiger Zeit in der Nähe von Frankfurt am Main, am Rande des Taunus. Ich liebe es, in Frankfurt zu arbeiten und all die Vorzüge der Stadt zu erleben, sie aber auch am Abend wieder hinter mir zu lassen und die Natur um mich herum zu genießen.

Immer wenn ich die mind. 1-stündige Fahrt in Richtung Büro antrete, erfreue ich mich über die Landschaft und den Weitblick über Felder und Wiesen. Etwas, das ich aus meiner Heimat, dem Ruhrgebiet, eher nicht so kenne. 2016 hat es uns von dort, beruflich bedingt, nach Hessen verschlagen. Auch wenn man das Pott-Kind-Dasein niemals so recht abschüttelt (und es auch nicht abschütteln will), fühlen wir uns sehr wohl in dieser Wahlheimat. Sicherlich zum Teil der wundervollen Landschaft geschuldet.

Wenn ich nicht gerade Bahn fahre oder arbeite (okay, oft mache ich auch beides gleichzeitig), dann verbringe ich einen großen Teil meiner Zeit mit meinem Pferd oder Netflix (ja, ich bin absolut seriensüchtig).

Sandra mit ihrem Pferd
Mein Pferd spielt in meinem Leben eine große Rolle. Neben der tollen entspannten Zeit, die ich am Stall verbringen darf, hat es mir vor allem die Arbeit mit dem Tier angetan, denn Pferde reflektieren uns Selbst. Sie spiegeln uns Menschen im Umgang jeden Tag, wer wir sind, wie wir uns geben und fühlen. Eine Erkenntnis, die ich schmerzlich erfahren habe, über die ich aber unglaublich dankbar bin. Man lernt in der Arbeit mit Pferden einiges über sich selbst, wenn man genauer hinschaut. Aber dies steht auf einem anderen Blatt. Vielleicht erzähle ich dir bei Zeiten davon, falls es dich interessiert.

Warum ich „Hallo Glück“ aufgebaut habe

Irgendwann einmal habe ich mir zur Aufgabe gemacht, mein Leben aktiver gestalten zu wollen. Ich wollte nicht alles so hinzunehmen, wie es mir scheinbar in die Wiege gelegt sei. Ich wollte zufriedener und glücklicher sein mit meinem Leben und den Dingen, die mir widerfahren. Ich wollte mich weniger ärgern, gelassener sein und für mich das Beste aus den Momenten herausholen.

Die Erkenntnisse und Erfahrungen die ich auf diesem Weg gewonnen habe, möchte ich mit dir teilen, damit auch du ein zufriedeneres und glücklicheres Leben führen kannst. Erfahre mehr über meine Motivation und welcher Gedanke mich schlussendlich zum Handeln bewegt hat. 

Auf den Punkt gebracht, bin ich …

  • maximal lösungsorientiert – eine kleine „Prozessprinzessin“. Absolut analytisch, organisiert und lösungsfanatisch.
  • chaotisch kreativ – ohne die vielen Ideen in meinem Kopf wäre mein Leben ganz schön langweilig.
  • total toolverrückt – egal ob digital oder analog, von App bis Bullet Journal, ich finde für jedes Problem ein Hilfsmittel.
  • tierisch natürlich – ich liebe Tiere, Natur und Outdoor-Aktivitäten.
  • wahnsinnig designgeprägt – visuelle Ästhetik ist für mich überlebenswichtig.
  • kolossal käsesüchtig – ich könnte jede Woche einen Ofenkäse verdrücken (nicht gut für die Hüfte, aber gut fürs Gemüt).

Und wer bist du?

Ich würde mich freuen, wenn du dich auch mir vorstellst, damit ich dir in Zukunft auf deine persönlichen Fragen und Problemchen Hilfestellung geben kann. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder schreib mir ganz persönlich eine Nachricht. Ich freue mich, von dir zu hören!

Deine Sandra

Comment

There is no comment on this post. Be the first one.

Leave a comment

Hiermit stimme ich der Speicherung meiner Daten zu.